Antje Thoms

Schauspieldirektorin


Antje Thoms
 
 

Schauspieldirektorin


Antje Thoms wurde in Stralsund geboren, studierte Angewandte Theaterwissenschaften in Gießen und ist seit 2003 freiberuflich als Regisseurin an Stadt- und Staatstheatern tätig. Ab 2014 war sie Hausregisseurin am Deutschen Theater Göttingen und leitet ab der Spielzeit 22/23 die Sparte Schauspiel am Theater Regensburg. Thoms künstlerisches Profil zeichnet sich durch seine immense Bandbreite aus, unter den mehr als 80 Inszenierungen finden sich sowohl zahlreiche Ur- und Erstaufführungen, als auch Inszenierungen von Klassikern, Komödien, Romanadaptionen, Musik- und Familienstücken sowie immersive Projektentwicklungen. Zuletzt wurde ihre Inszenierung BESTÄTIGUNG am Staatstheater Nürnberg zu den Bayrischen Theatertagen nach Bamberg eingeladen.