Guido Wachter

Mitwirkung

Zukunftsmusik

Webseite

www.guidowachter.com

Guido Wachter, geboren 1970 in München, studierte zunächst Betriebswirtschaftslehre, anschließend Schauspiel an der Hochschule des Saarlandes für Musik und Theater. Nach Stationen am Theater Überzwerg in Saarbrücken, am Saarländischen Staatstheater, am Theater am Turm in Frankfurt sowie am Nationaltheater Mannheim war er von 1999 bis 2006 Ensemblemitglied des Oldenburgischen Staatstheaters und spielte von 2006 bis 2009 am Landestheater Linz. Von 2009 bis 2018 gehörte er dem Ensemble des Theaters Bielefeld an, wo er in zahlreichen großen Rollen auf der Bühne stand. Dort konnte man ihn u.a. als Mephisto in Christian Schlüters FAUST-Inszenierung, als Jago in Shakespeares OTHELLO (Regie: Dariusch Yazdkhasti) sowie als François Pignon in Francis Vebers DINNER FÜR SPINNER (Regie: Christian Brey) erleben. Regelmäßige Gastengagements führten ihn an die Deutsche Oper am Rhein, das Theaterspectacel Wilhering/Linz sowie die Komödienspiele Porcia, wo er 2015 die Titelrolle in Edmond Rostands CYRANO DE BERGERAC spielte. 2014 erhielt Guido Wachter den Theaterpreis „Theatertaler“ der Theater- und Konzertfreunde Bielefeld.
Seit der Spielzeit 2018/19 ist er fest am Theater Regensburg engagiert und war dort zuletzt u.a. als König Gunther in DIE NIBELUNGEN sowie als Richard in Shakespeares RICHARD III zu sehen.