Sebastian Ritschel

Intendant & Operndirektor


Sebastian Ritschel
 
 

Intendant & Operndirektor


Sebastian Ritschel wurde 1980 in Düsseldorf geboren. Er studierte Musik- und Thea­ter­wis­sen­schaft an der Uni­ver­si­tät Leipzig und absolvierte die berufsbegleitende Weiterbildung „Theater- und Musikmanagement“ an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Am Gerhart-Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau war Ritschel von 2006 bis 2016 Hausregisseur und leitender Dramaturg, bevor er mit der Spielzeit 2017/18 als Operndirektor und Leiter der Sparte Musiktheater an die Landesbühnen Sachsen wechselte. Als Regisseur und Ausstatter erarbeitete er sich in mehr als 50 Produktionen ein vielseitiges Repertoire in Oper, Operette und Musical und setzt sich kontinuierlich für Erstaufführungen, Wiederentdeckungen sowie die Partizipation von Kindern und Jugendlichen ein. Für seine Arbeiten ist Sebastian Ritschel mehrfach ausgezeichnet worden. Jüngst wurde seine Inszenierung des Doppelabends INSELZAUBER (DIE INSEL TULIPATAN/TROUBLE IN TAHITI) an den Landesbühnen Sachsen als eine der innovativsten und kraftvollsten Beiträge der vergangenen Spielzeit als Teil der FAUST-Retrospektive 2021 genannt.

Mit Beginn der Spielzeit 22/23 übernimmt er die Intendanz des Theater Regensburg.