Im_Puls

Konzert

Im_Puls

2. Philharmonisches Konzert

Wie eine rhythmische Bewegung zur pulsierenden Kraft wird, lässt sich in Beethovens tänzerischer 8. Sinfonie heraushören. Durch den ihr innewohnenden Humor gleicht sie einer genialen, nahezu radikalen Parodie seines symphonischen Schaffens. Ebensolche energetischen Impulse entladen sich in Anno Schreiers DANCE MACHINE – beeinflusst von Minimal Music und Drum & Bass stellt der renommierte Aachener Komponist die Frage nach maschinellen und tänzerischen, „lebendigen“ Anteilen von Musik. Impulse und strikte Formelemente werden in Philip Glass’ erstem Violinkonzert zum expansiven Klangerlebnis.

ANNO SCHREIER (*1979) DANCE MACHINE
Studie für Orchester

PHILIP GLASS (*1937)
Konzert für Violine und Orchester Nr. 1

LUDWIG VAN BEETHOVEN (1770–1827) Sinfonie Nr. 8 op. 93

Besetzung