Gisela Schneeberger liest Kindheitsgeschichten

Sonderveranstaltung

Gisela Schneeberger liest Kindheitsgeschichten

Teil der Reihe GROßE NAMEN – GROßE TEXTE

Eine Veranstaltung der Reihe „Große Namen – große Texte“ in Kooperation mit Buchhandlung Dombrowsky und Bücher Pustet.

Gisela Schneeberger, gleich zwei Mal gewann sie neben zahlreichen weiteren Auszeichnungen den Grimme- und den Deutschen Fernsehpreis. Das Berliner Schillertheater, wie auch die Münchner Kammerspiele waren in jungen Jahren ihr „Zuhause“, bis sie in verschiedensten Serien und zahlreichen Filmen auf sich aufmerksam machte. Gerne wird das Komische mit ihr in Verbindung gebracht, doch verinnerlicht sie Vieles mehr. Lernen Sie die große Schauspielerin an diesem Abend kennen. Wie sie in ihrer berührenden Lesung, bestehend aus Kindheitsgeschichten verschiedener Autoren, ihre Zuhörer wieder aus der Sicht eines Kindes empfinden lässt. Auch mal schwermütig wird es werden, wenn Gisela Schneeberger eine ergreifende, völlig zu unrecht vergessene, Erzählung von Eugen Roth vorlesen wird.
 
Freuen Sie sich auf einen berührenden Abend.
 
In der Reihe GROẞE NAMEN – GROẞE TEXTE präsentieren wir Ihnen in lockerer Folge literarische Programme und Lesungen von namhaften Schauspieler*innen und – in Kooperation mit der Buchhandlung Dombrowsky und Bücher Pustet – bekannten Autor*innen.
 
 

Termine