Klang der Zeit

Konzert

Klang der Zeit

Festkonzert zur Eröffnung des RUN

Werke u. a. von John Adams, John Cage, Richard Strauss, Richard Wagner & Maurice Ravel

12+

Dauer: ca. 2 Stunden | eine Pause

Das Jahr 1925 markiert die Geburt der Quantenmechanik – die Uhrzeit des Konzertbeginns ist eine Hommage an das anstehende Jubiläum.

In Kooperation mit 

Unsere Identität basiert auf der Wahrnehmung von Raum und Zeit. Doch was wäre, wenn Zeit in Wirklichkeit nicht „vergeht“, wenn Gegenwart und Vergangenheit nur ein Konstrukt unserer Vorstellung sind? Neueste Forschungen im Bereich der Quantentheorie offenbaren ein überraschendes Bild von unserer Realität.
Im Rahmen der international beachteten Eröffnung des Regensburger Zentrums für ultraschnelle Nanoskopie (RUN) begibt sich das Philharmonische Orchester Regensburg gemeinsam mit der Universität Regensburg auf Spurensuche in den Mikrokosmos unserer Existenz. In einem extravaganten Konzerterlebnis werden philosophische Fragen und wissenschaftliche Erkenntnisse über die Beschaffenheit unserer Welt musikalisch erlebbar. Ergänzt durch Live-Experimente und Moderation fragen wir: Was ist Zeit und wie könnte sie klingen?

GYÖRGY LIGETI (1923 – 2006) 
POÈME SYMPHONIQUE 
 
RICHARD STRAUSS (1864 – 1949)
ALSO SPRACH ZARATHUSTRA (Sonnenaufgang)
 
RICHARD WAGNER (1813 – 1883) 
Vorspiel zu PARSIFAL
 
JOHN ADAMS (*1947)
SHORT RIDE IN A FAST MACHINE
TROMBA LONTANA 
 
JOHN CAGE (1912 – 1992)
4’33 
 
TOMASZ SKWERES (*1984)
CLOSE-UP (Uraufführung)
 
MAURICE RAVEL (1875 – 1937)
BOLÈRO 

Besetzung

08.05.2024, 19.25 Uhr
Photonen im Doppelspalt Photonen im Doppelspalt
Photonen im Doppelspalt
  © Tom Neumeier Leather
© Tom Neumeier Leather
  © Sean Schröder
© Sean Schröder
  © Tom Neumeier Leather
© Tom Neumeier Leather
  © Sean Schröder
© Sean Schröder
Quantenkino Quantenkino
Quantenkino
 
 

Termine

P U30
Audimax
 

Bei unserem klimaneutralen Stadtraumprojekt WAHRHEITEN konnten wir durch das Experiment Klimakaution den Anteil der klimafreundlichen Anreise unseres Publikums signifikant um mehr als 40% steigern. Wir laden Sie im Rahmen von KLANG DER ZEIT ein, Teil unseres Testballons „Optionale Klimakompensation“ zu sein und so aktiv zum Klimaschutz beizutragen, indem sie mit Ihrer freiwilligen Spende von 5€ zzgl. zum Ticketpreis ausgewählte Klimaschutzprojekte unterstützen und gleichzeitig die Möglichkeit haben, Ihre Anreise mit dem PKW zu kompensieren (Achtung: Im Gegensatz zur Klimakaution erfolgt keine Rückzahlung).

Der gesammelte Betrag aller Spenden wird durch das Theater Regensburg im Nachgang zum Konzert an die ausgewählten Institutionen überwiesen.
 

FREIWILLLIGE KLIMAKOMPENSATION:
Bayerns Moore retten - Für aktiven Klimaschutz und aus Liebe zur Natur
€ 5,00

Zum Shop

 

FREIWILLIGE KLIMAKOMPENSATION:
PKW-Anreise kompensieren und in Klimaschutzprojekte von atmosfair investieren
€ 5,00