Rührt euch!

Junges Theater

Rührt euch!

Stückentwicklung

12+
Uraufführung

Die Liste der weltweiten Konflikte ist lang. Krieg ist allgegenwärtig, dennoch wirkt die Zerstörung und Gewalt andernorts hier in Deutschland wie eine weit entfernte, andere Welt. Prinzipien wie Meinungs- und Pressefreiheit, Gewaltenteilung, Menschenwürde und Toleranz sind fest verankert im demokratischen Selbstverständnis der Bundesrepublik. Aber was wäre, wenn der Krieg zu uns käme?
Wir laden Kinder und Jugendliche ein, sich aus der Sicherheit des Lebens in Friedenszeiten für einen Moment hinauszudenken. Angefangen bei der Faszination für Spielzeugwaffen über den Spaß an Ego-Shootern bis hin zum Reiz sportlicher Wettkämpfe untersuchen wir den Kipppunkt, an dem eine Gesellschaft plötzlich ins Bodenlose fällt. Wie würde ein Deutschland aussehen, aus dem man flüchten muss? Vor welchen Konflikten würde man flüchten und wer würde bleiben, um sie auszutragen – vielleicht sogar mit Waffengewalt? Wofür lohnt es sich zu kämpfen? Für Werte? Rechte? Landesgrenzen?
In einem Gedankenspiel für angehende politische Menschen untersuchen wir, welche Bilder, Geschichten und Erwartungen mit Krieg verbunden sind. Der Auftrag lautet: Präzise denken! Empathisch sein! Widersprüche aushalten! Man muss nicht zu allem eine Meinung haben, aber man sollte sich rühren.

Termine

P
Junges Theater
Junges Theater
Schulvorstellung
Junges Theater
Schulvorstellung
Junges Theater
Schulvorstellung
Junges Theater
Schulvorstellung
Junges Theater
Junges Theater
Schulvorstellung
Junges Theater
Schulvorstellung
Junges Theater
Schulvorstellung
Junges Theater
Schulvorstellung
Junges Theater
Schulvorstellung
Junges Theater
Schulvorstellung
Junges Theater
Schulvorstellung
Junges Theater
Schulvorstellung
Junges Theater
Schulvorstellung
Junges Theater
Schulvorstellung
Junges Theater
Schulvorstellung
Junges Theater
Junges Theater
Schulvorstellung
Junges Theater
Schulvorstellung
Junges Theater
Schulvorstellung
Junges Theater
Schulvorstellung