Barrierefreiheit

Ihre Ansprechpartner*innen

THEATERKASSE AM BISMARCKPLATZ & KARTENTELEFON
Bismarckplatz 7
93047 Regensburg

Telefon +49 (941) 507 24 24
Fax +49 (941) 507 38 77
karten@theaterregensburg.de

Öffnungszeiten
Mo, Di, Do, Fr 10–18 Uhr
Mi 14–18 Uhr
Sa 10–14 Uhr
Advents-Samstage 10–18 Uhr

 

Das Theater Regensburg ist ein Ort, der Menschen aller Altersgruppen verbindet. Um Theaterbesuche für alle Interessierten erschwinglich zu machen, gelten seit der Spielzeit 2022 / 2023 eine Reihe neuer Ermäßigungen. Alle Informationen dazu finden Sie hier. 

Wir möchten, dass alle interessierten Menschen das Theater Regensburg besuchen und an Vorstellungen teilhaben können. Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen rund um die Barrierefreiheit unserer Spielstätten. 

BISMARCKPLATZ / NEUHAUSSAAL / FOYER NEUHAUSSAAL / THEATERKASSE

  • Barrierefreier Zugang über Haupteingang Bismarckplatz
  • Fahrstuhl zum Neuhaussaal und Foyer Neuhaussaal (1. OG)
  • Behindertenparkplatz: je ein Behindertenparkplatz am Arnulfsplatz und in der Drei-Mohren-Straße, weitere Parkmöglichkeiten in den Parkhäusern Bismarckplatz und Arnulfsplatz
  • Rollstuhlplätze
    Theater am Bismarckplatz: je ein Rollstuhlplatz im Parkett links und rechts, Reihe 8
    Neuhaussaal: je ein Rollstuhlplatz im Parkett rechts, Reihe 9 und 10 
    Foyer Neuhaussaal: ein Rollstuhlplatz (Standort variiert je nach Bestuhlung)
    Begleitkarte jeweils direkt daneben.
  • WC mit Umsetzhilfe im Theatercafé (EG)
  • Infrarotanlage für hörgeschädigte Menschen im Theatersaal auf allen Plätzen mit Sicht auf die Bühne
    Bei der Infrarot-Anlage wird ein separater Empfänger benötigt. Wir bitten die Kund*innen, an der Theaterkasse vor dem Besuch der Vorstellung hierfür die Nutzung eines sogenannten Hörbügels anzumelden. Das Serviceteam lädt diesen Bügel zur entsprechenden Vorstellung auf und hinterlegt ihn am Programmheftwagen für die Kund*innen.
 

 

ANTONIUSHAUS

  • Barrierefreier Zugang über Haupteingang Mühlweg 13
  • Fahrstuhl zur Galerie im Treppenhaus
  • Behindertenparkplatz im Betriebshof des Theaters, Zufahrt über Rolltor Hermann-Geib-Straße (bitte beim Einlassteam vor Ort anmelden)
  • Je ein Rollstuhlplatz im Parkett links Reihe 2 und 3, Begleitkarte direkt daneben
  • WC mit Umsetzhilfe im Garderobenfoyer (EG)
  • Induktive Höranlage mit Induktionsschleife für hörgeschädigte Menschen auf allen Plätzen der Tribüne (Reihe 4 bis 15) im Parkett, nicht auf der Galerie; Hörgerät auf „T“ einstellen.
 

 

HAIDPLATZ

  • Barrierefreier Zugang über Innenhof Thon-Dittmer-Palais
  • Behindertenparkplatz am Haidplatz und in der Baumhackergasse
  • Ein Rollstuhlplatz Reihe 8 (rechts), Begleitkarte direkt daneben
  • WC mit Umsetzhilfe (UG, Fahrstuhl vorhanden)
  • Induktive Höranlage mit Induktionsschleife für hörgeschädigte Menschen auf allen Plätzen, Hörgerät auf „T“ einstellen
 

 

JUNGES THEATER

  • Barrierefreier Zugang über Beraiterweg (separate Tür)
  • Behindertenparkplatz im Parkhaus Bismarckplatz
  • Ein Rollstuhlplatz (Standort variiert je nach Bestuhlung)
  • WC mit Umsetzhilfe (EG)
  • Induktive Höranlage mit Induktionsschleife für hörgeschädigte Menschen auf allen Plätzen, Hörgerät auf „T“ einstellen