Magazin

Suche im Magazin nach

Beitragsart

Themen & Inhalte

#Trailer

PUTTING IT TOGETHER

PUTTING IT TOGETHER

Was auf den ersten Blick harmlos scheint, entpuppt sich als eine vertrackte Beziehungskiste zweier Frauen und dreier Männer. Mit der Revue PUTTING IT TOGETHER feiert das Theater Regensburg ein unvergleichliches Musiktheater-Genie: Stephen Sondheim.

#Trailer

PINGUINE KÖNNEN KEINEN KÄSEKUCHEN BACKEN

PINGUINE KÖNNEN KEINEN KÄSEKUCHEN BACKEN

Urlich Hubs Schauspiel PINGUINE KÖNNEN KEINEN KÄSEKUCHEN BACKEN ist ein Stückl über Freundschaft, Rivalität und Gerechtigkeit und was es heißt, sich aus der Verantwortung zu stehlen. Ein grandioser Krimi, ein herrlicher Quark und Slapstick vom Allerfeinsten.

#Trailer

I PLAY D(E)AD

I PLAY D(E)AD

Im emotionalen Spagat zwischen dem Tod des Vaters und dem eigenen "Sterbenlernenwollen" eröffnet Wagner Moreira zu Musik von Erich Satie ein poetisches Szenario über Pietät und Demut, Entschlossenheit und Lebensfreude.

#näherdran

Zwischen Zukunft und Gegenwart

 © Tom Neumeier
© Tom Neumeier

Ein Zeitreisender Komponist aus der Zukunft landet in Bayern — genauer gesagt in der Oberpfalz. Er soll die Jahre der Pandemie vertonen und fragt sich: Was bewegt Regensburg?

#Trailer

ZUKUNFTSMUSIK

ZUKUNFTSMUSIK

Ein zeitreisender Komponist aus der Zukunft landet in Bayern. Er soll die Jahre der Pandemie vertonen. Ratlos, wie er der Stille und dem angehaltenen Leben Musik entlocken soll, greift er zu besonderen Mitteln, um in die Köpfe der Menschen zu schauen.

#Trailer

DER PROZESS

DER PROZESS

Wie in Kafkas surrealem Roman erzählt die Oper DER PROZESS von der mysteriösen Verhaftung des Bankprokuristen Josef K., der einem undurchschaubaren Rechts- und Instanzsystem zum Opfer fällt.

#näherdran

Wie klingt Kafka?

Gottfried von Einems Oper DER PROZESS ist eine wahre Opernrarität. Seit der Uraufführung im Jahr 1953 wurde das Werk nur selten gespielt. – Aber wie hört sich Kafka eigentlich an?

#Interview #näherdran

Innerer Prozess

„Wie eine archäologische Reise zum Innenleben des Romans," Regisseur und Ausstatter Sebastian Ritschel  und Chefdramaturg Ronny Scholz sprechen über die Auseinandersetzung mit Kafkas Romanfragment und über Schuld, Absurdität und eine höhere Gewalt.

Theaterzeitung 09|10 2022

Erfahren Sie „wahrhaftiges“ über die Neuproduktionen, die Sie im September und Oktober am Theater Regensburg erwarten.

Spielzeitheft Wahrheiten 22/23

Unser Spielzeiheft stellt das neue Leitungsteam des Theater Regensburg vor und gibt einen Überblick über alle Premieren, Konzerte und Projekte, die Sie in der Spielzeit 22/23 erwarten.

Seite 10 von 10 Seiten